Die Hilfe & Informationen zu MatheMatch

SYSTEMANFORDERUNGEN

--> Windows 95, 98, NT, 2000, Me oder XP
--> Intel Pentium Prozessor (oder gleichwertig), mind. 100 MHz
--> 16 MB verfügbarer RAM-Speicher (besser 32 MB)
--> mindestens 10 MB verfügbarer Festplattenspeicher
--> eine Bildschirmauflösung von mindestens 800 x 600 Bildpunkten bei mindestens TrueColor (16bit)
--> normale DPI Bildschirm-Einstellung von 96 dpi
--> mindestens 4 MB Grafikkartenspeicher
--> Windows-Ländereinstellung: "Deutsch-Standard" bzw. "Deutsch- Deutschland" oder "Deutsch-Österreich".
Unter Umständen kann es bei abweichenden Ländereinstellungen zu Problemen mit dem Dezimaltrennzeichen kommen.

<<< Hinweis: Dezimal-Trennzeichen - SCHWEIZ >>>
Bitte beachten Sie, dass wenn Sie die Windows-Ländereinstellung: "Deutsch-Schweiz" eingestellt haben, dass Sie als Dezimal- Trennzeichen einen Punkt (statt einem Komma) verwenden müssen.

WICHTIG! Sollte es bei der Windows-Ländereinstellung "Deutsch-Schweiz" zu Problemen mit dem Dezimaltrennzeichen kommen, empfehlen wir die Ländereinstellungen auf "Deutsch-Standard" zu ändern.

<<< Darstellung >>>
Damit MatheMatch richtig (fehlerfrei) dargestellt wird, sollten Sie darauf achten, dass Sie in Ihrem Windows "Eigenschaften von Anzeige":
(1) in den erweiterten Einstellungen, eine normale DPI Einstellung von 96 dpi ausgewählt haben.
(2) bei den Einstellungen für "Darstellung" das Schema: Windows-Standard ausgewählt haben
(3) mit mindestens TrueColor (16bit) arbeiten Anderenfalls kann dies zu einer verzerrten Darstellung von MatheMatch führen.

... weiterführender Hinweis für evtl. Probleme bei der Darstellung / Anzeige


© 2009 by falko schmidt

www.MatheMatch.de www.KopfrechenTrainer.de www.Mathe-RechenTrainer.de

KeyWords: Mathe Kopfrechnen RechenTrainer KopfrechenTrainer Mathematik Rechenspiel Lernspiel
Bruchrechnung Dreisatz Prozentrechnung Zahlensysteme Kettenaufgaben Einheitenrechnen 1x1
Einmaleins Dezimalrechnung Grundrechenarten Lernsoftware